Termine

   ...

Besucher

Heute 3

Gestern 3

Woche 6

Monat 133

Insgesamt 149877

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Am Sonntag, dem 29. Mai, fuhren elf angemeldete Teilnehmer des Vereins zu einem Tagesausflug nach Frankfurt. Zunächst kamen wir mit dem Zug bei bestem Wetter am Hauptbahnhof an. Wir fuhren dann zu einer Führung in das Dialogmuseum im Frankfurter Osthafen. Hier konnten wir von Guides, die wirklich blind sind, erfahren, wie es ist, sich in völliger Dunkelheit als Blinder in der realen Welt zurechtzufinden. Es war eine interessante Erfahrung für jeden von uns, wie man sich plötzlich neuen Herausforderungen stellen muss, um sich z.B. im Straßenverkehr zu bewegen, ohne dass man etwas sieht. Nach dieser Führung, die ca. eine Stunde dauerte, gingen wir durch die Stadt und begaben uns zum Frankfurter Dom. Hier gingen wir 328 Stufen zur Spitze des Doms und hatten von dort bei tollem Wetter einen herrlichen Ausblick auf die Frankfurter Skyline und die Innenstadt. Wir schlenderten dann noch durch die Fressgass am berühmten Römer vorbei und gingen schließlich zum Abschluß nach Sachsenhausen, um beim "Apfelwein-Wagner" bei typischen Frankfurter Spezialitäten wie z. B. Handkäs' mit Musik, Schäufelchen und Haxen und einem guten Äppler den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Wir fuhren dann frohgelaunt mit dem Zug nach Brachttal zurück. Vielen Dank an die Vergnügungsausschussvorsitzende Christina Brückner, die diesen tollen Ausflug organisiert hat; an diesen Tag werden wir noch lange in schöner Erinnerung zurückdenken.
Tagesausflug 29.5.16 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
die frohgelaunten Teilnehmer vor dem Frankfurter Dialogmuseum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.