Termine

   ...

Besucher

Heute 5

Gestern 3

Woche 8

Monat 135

Insgesamt 149879

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Brachttal, 25. Februar 2012. Mit einem klaren 6:0 über die FT 1848 Fulda untermauerte die 1. Jugendmannschaft des TTV ihr vor der Runde noch nicht für möglich gehaltenes Ziel der Vizemeisterschaft in der Bezirksoberliga. In dem nur 40 Minuten dauernden Spiel verlor lediglich Viktor Klein einen Satz gegen die gegnerische Nummer 1, ansonsten wurden alle Spiele 3:0 gewonnen. Kai Petzendorfer, Viktor Klein, Cedric Reining und Fabian Engel ließen Fulda keine Chance.

Auch wenn der Gegner nicht komplett war, zeigt dieser unerwartet hohe Sieg (in der Vorrunde hatte man gerade `mal mit 6:4 gewonnen), dass unsere Jungs sich hervorragend weiter entwickeln. Ein Indiz für die gute Arbeit ist z.B. auch das gute Abschneiden bei der Kreisrangliste, wo sich Kai in einem starken Starterfeld sogar für die Kreisendrangliste qualifizieren konnte. In dieser Form besteht durchaus eine gute Chance sowohl insgesamt den 2. Platz in der BOL Ost zu belegen, als auch den Tabellenführer an einem guten Tag das Leben schwer zu machen. Eben dieser Tabellenführer, die Mannschaft aus Eichenzell, wird am Donnerstag, den 8.3. der nächste Gegner werden. Mal sehen, was drin ist...

Die 2. Jugendmannschaft hatte beim Tabellenführer der 1. Kreisklasse keine Chance, verkaufte sich beim 2:6 jedoch gut. Die Punkte holten Matthias Fitterer und Nils Jöckel. Dem stark spielenden Ersatzmann Fabrice von der Lehr fehlte lediglich etwas Routine.

Die Kleinsten des TTV hatten krankheitsbedingt zwar erhebliche Personalprobleme, ließen dem Tabellenletzten aus Klein-Auheim aber trotzdem mit einem klaren 6:0 keine Chance. Neben Samira von der Lehr und Niclas Schoof überraschte der eingesprungene Jonathan Waider mit 2 klaren Einzelsiegen sowie dem Gewinn des Doppels an der Seite von Samira. Die C-Schüler Mannschaft steht derzeit mit 12:0 klar an der Tabellenspitze.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.