Besucher

Heute 7

Gestern 21

Woche 47

Monat 145

Insgesamt 158193

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Nachdem seine Mannschaftskollegen mit sehr guter Leistung nur knapp bei der Kreisvorrangliste (Fabian Engel) und Kreiszwischenrangliste (Cedric Reining) ausschieden, hat es Kai Petzendorfer bis unter die letzen 12 im Main-Kinzig-Kreis und damit zur Kreisendrangliste der Jugend geschafft. Somit stand am Sonntag in Windecken ein Mammutprogramm mit 11 harten Spielen an. Dabei hat Kai einen bleibenden Eindruck, speziell bei den Top-Spielern (4xHessenliga Schüler/Jugend, 1xHerrn Bezirksklasse, Verbandsliga Jugend,...) hinterlassen. Er belegte nicht nur einen guten achten Platz (mit etwas Glück hätte es noch weiter nach vorne gehen können), sondern nahm auch jedem der drei erstplatzieren Spielern einen Satz ab und erhielt eine Menge Respekt und Anerkennung für die gezeigte Leistung. Mit diesem „Sondertraining“ sollte Eichenzell, Tabellenführer und nächster Gegner in der Bezirksoberliga am kommenden Donnerstag (in Eichenzell), unsere Jungs nicht unterschätzen.

DSCN1362c 

Kai (rechts) mit den 3 Erstplazierten 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.